Kinderheim Forellenhof

 

Kinder- und Jugendgruppe

 
Wohngruppe im Haupthaus
10 Plätze für Jungen und Mädchen
 

Verselbständigungsgruppe

 
Wohngruppe im Haupthaus
8 Plätze für Jungen und Mädchen
 

Trainingswohnungen

 
15 Plätze für Jugendliche und junge Volljährige
 

Wohngruppe Bendestorf

 
Wohngruppe Bendestorf
10 Plätze für Jungen und Mädchen
 

»Learning by doing - Tu was«

 
Angebot zur schulischen und beruflichen Integration, 12 Plätze
 

Betreuung nach Fachleistungsstunden

 
Flexible auftragsorientierte Betreuung nach Fachleistungsstunden als Anschlusshilfe
 
Rechtsgrundlagen sind die Paragraphen 27 i. V. 34, 35, 41 SGB VIII sowie im Beschäftigungsprojekt zur schulischen und beruflichen Eingliederung benachteiligter Kinder, Jugendlicher und jungen Volljährigen, die Paragraphen 13 ggf. i.V.m. §§ 27, 30, 41 SGB VIII sowie gemäß § 27 i.V.m. §§ 34, 41 und in Einzelfällen § 35a SGB VIII (insbesondere nach ICD 10: F32.0, F32.1, F38, F34, F81.3, F90-F98).
In besonderen Einzelfällen werden auch Jugendliche zur U-Haft-Vermeidung gem. § 72 Abs. 4 i.V.m. § 71 Abs. 2 JGG i.V.m. § 34 SGB VIII aufgenommen. Der geeignete Betreuungsumfang wird mit dem zuständigen Gericht im Vorfeld einer Aufnahme abgesprochen, dieses gilt auch für die Intensität und Art und Weise der Kooperation, des Dokumentationswesen und der Einbindung anderer Beteiligter, wie z.B. der Jugendgerichtshilfe. Weiterhin wird geklärt, welche Auswirkungen die angeklagte Straftat auf das Leben in der Gruppe haben kann.